Camping Ca’ Savio seit 1961

 

"Ichkam schon mit meinen Eltern auf Camping Ca’Savio um hier Urlaub zu machen, heute komme ich mit meiner Familie wieder"

 

Für viele unsere Gäste ist der Urlaub auf Camping Ca’Savio eine Familientradition.

Heute bietet der Campingplatz viel mehr Dienstleistungen als früher an, aber seine freundliche Atmosphäre ist seit über 50 Jahren immer die gleiche geblieben. 

 

Der Campingplatz an der Adria wurde im 1961 geöffnet. Die Bäume waren noch sehr klein, es gab weder Bungalows noch Mobilheime oder Schwimmbäder: Strand und Meer waren die einzigen Hauptdarsteller.

Die Kiefern an der Hauptstrasse und die anderen Bäume, welche den Stellplätzen heute schatten spenden und umgeben, wurden damals alle einzeln gepflanzt.

 

Die ersten Bungalows waren aus Tuch, dann wurden sie aus Holz gefertigt und erst Anfang der 70-er Jahre wurden sie aus Stein neu aufgebaut.

 

1976 kamen die Chalets dazu und ab den 80-er Jahren die Mobilheime.

In den 90-er Jahren wurde eine Reitschule erröffnet. Eine Minigolfanlage und ein Spielplatz wurden im Pinienwald errichtet.

1992 kamen die Swimming Pools und 2005 das bei allen Kindern beliebte Piratenschiff dazu. Dafür mussten ein paar Stellplätze weichen.

 

Heute hat sich Camping Ca' Savio verändert. Und seine Gäste haben es auch.

 

Unsere Gäste kommen noch immer, weil Camping Ca' Savio auch trotz großer Veränderungen ein echter Campingplatz geblieben ist, ein Ort, wo man Urlaub mit der Familie im Freien und in einer freundlichen Atmosphäre verbringen kann.

 

Nicht alle Gäste möchten heutzutage einen spartanischen Urlaub verbringen. Deshalb bieten wir eine Vielfalt von Dienstleistungen an (Unterhaltung, Verleihe, Transfer, Halbpension usw.) und haben das Customer Care Büro eingeführt, um unseren Gästen während ihres Aufenthaltes stets behilflich zu sein.

Schon seit jeher achten wir auf die Umwelt unseres Campingplatzes und engagieren uns heute besonders für die Mülltrennung und für das Wasser- und Energiesparen. Außerdem kontrollieren wir den Verbrauch der Klimaanlagen und beschränken die Emissionen von Abgasen durch die Benützung von alternativen Verkehrsmitteln.

 

Was haben wir für die Zukunft geplant? Aufbau von neuen Spiel- und Unterhaltungsbereichen, Renovierung der bestehenden Anlagen und vor allem: den Campingplatz so zu belassen, wie die meisten unserer Gäste ihn lieben!

 

P.S. Haben Sie schöne Erinnerungsfotos aus vergangenen Zeiten? Schicken Sie uns Ihre Fotos und Erinnerungen