Fahrradausflug nach Lio Piccolo

Wir starten an den kleinen bewohnten Ca’Savio Dorf. Nach einer kurzen Fahrt kommen wir ins Treporti  Gebiet und nach Überquerung der Brücke über den Pordelio-Kanal erreichen wir die Piazza SS. Trinità, wo wir die Kirche mit zwei Glockentürmen bewundern können.

Dann fahren wir nach Saccagnana. Kanäle und Sandbänke wechseln sich mit den angebauten Feldern und den einzelnen Häusern ab, bis Piazza del Prà, einem wunderschönen Hof mit einer herrschaftlichen Villa samt Innenhof.

Durch die engen Gassen der Lagune, erreichen wir Mesole, wo wir das kleine Oratorium aus dem 17. Jahrhundert entdecken können, das Santa Maria del Carmine gewidmet ist. Nicht weit entfernt sind noch die Überreste des Klosters der Benediktinerinnen aus dem 14. Jahrhundert zu sehen.

Hier erobert die Lagune endgültig das Festland und die Strasse schlängelt sich an den Ufern der Fischtalen entlang, bis zur antiken Ortschaft Lio Piccolo, einsam, vom Wasser der Lagune umgeben und in der Stille vertieft, welche nur von den Geräuschen der zahlreichen Vogelarten unterbrochen wird.

Aber die Echte Attraktion des Ortes sind die Flamingos! Seit ein paar Jahren haben sie sich in der Lagune niedergelegt und können in Lio Piccolo mühelos beobachtet werden.
Die Fahrradtour ist sehr einfach und flach.

Alle Informationen

  • Geführter Fahrradausflug. Sprachen: Italienisch, Englisch oder Deutsch.
  • Jeden Mittwochmorgen (9-12.30 Uhr).
  • Abholung: A&O Supermarkt in Ca ‚Savio um 9 Uhr.
  • Anmeldung: bis 18 Uhr des Vortages, beim Customer Care auf dem Campingplatz
  • Reduzierte Preise für Gäste des Campingplatzes:
    • Erwachsene € 20
    • Kinder (6-14 Jahre): € 10
    • 0-6 Jahre: kostenlos.
  • Fahrrad- und Helmverleih stehen auf Anfrage zur Verfügung und gegen Bezahlung.