#casaviostory - Kapitel 3: Bungalows und Mobilheime

Die ersten Gäste kamen bei der Eröffnung von Camping Ca’ Savio im Jahre 1961 mit ihren Zelten oder Wohnwägen.

Zu der Zeit war dies die einzige Möglichkeit, hier seinen Urlaub zu verbringen. Ein paar Jahre später wurden die ersten Bungalows 1 Fila angeboten und so konnten Ca‘ Savio’s Gäste einen völlig anderen Urlaub entdecken.

Die Bungalows, anfänglich noch aus Holz gebaut, sahen aus wie winzige Häuschen. Und man hatte einem traumhaften Meerblick, wie man auf den wundervollen Fotos sehen kann, die unsere Gäste gesammelt haben. 

 

Und die Mobilheime? Die ersten Mobilheime kamen in den 80ern. Diese waren relativ klein und zweckmäßig ausgestattet. Sie waren möbliert wie Wohnwägen und auch optisch ähnelten sie diesen-  ganz im Gegensatz zu den heutigen Unterkünften. Jahr für Jahr wurde das Angebot von Camping Ca‘ Savio erweitert und mittlerweile sind die Mobilheime so komfortabel, dass alle Bedürfnisse einer Familie abgedeckt werden können.

Im Schatten eines Pininenwaldes gelegen, in unmittelbarer Nähe zu allen Einrichtungen und zum Strand. Eine gut ausgestattete Küche, ein großzügiger Wohnraum, gemütliche Schlafbereiche, ein oder zwei Badezimmer, eine Holzterrasse und die Klimatisierung heißen Sie nun willkommen! Bestimmt werden Sie sich wie zuhause fühlen!

 

Was ist nun neu in 2017? Alle Mobilheime Capri werden mit einer Holzveranda ausgestattet sein – damit Sie den Außenbereich voll genießen können – und es kommen die modernen und geräumigen Mobilheime Burano neu zum Angebot dazu!
Außerdem möchten wir Ihnen neue buchbare Extras anbieten, wie z.B. Bettwäsche, Dusch- und Strandtücher.
Ihr Urlaub auf dem Camping Ca‘ Savio wird einfacher und komfortabler werden als je zuvor!

 


4=3